Autovermietung und Versicherungen

Wie ist mein Mietwagen versichert?

Die Haftpflicht und Kaskoversicherungen und die jeweiligen Deckungssummen variieren je nach Mietwagenfirma und Land der Anmietung. In der EU sind im Allgemeinen nach einer Harmonisierung ausreichende Deckungssummen bei der Haftpflicht vorhanden. In anderen Ländern wird im Allgemeinen eine optionale Haftpflichtzusatzversicherung angeboten.

Was ist bei der Haftpflichtversicherung abgedeckt?

Diese Versicherung sichert den Mieter und andere eingetragene Fahrer gegen Ansprüche aus Unfällen durch Unfallgegner ab. Versichert sind hier Personen- und Sachschäden. Die Deckungssummen variieren je nach Anmietland bzw. Unfallort (USA). Innerhalb der EU und in vielen anderen Ländern sind die Deckungssummen bei weitem ausreichend. In Ländern, wo die Deckungssumme nicht ausreichend ist, bieten die Autovermieter vor Ort eine sog. Haftpflichtzusatzversicherung an, die die Deckungssummen pauschal erhöht.

Was ist eine CDW (Collision Damage Waiver) + TP (Theft Protection)

Vergleichbar mit der deutschen Teil- und Vollkasko- plus Diebstahlversicherung. Hier sind Schäden am (CDW) und der Verlust vom (TP) Mietfahrzeug versichert. Häufig verbunden mit einer Selbstbeteiligung, die aber im Schadensfall von Autovermietung.de bei Einreichung von offiziellen Schadensprotokollen der Polizei und des Autovermieters zurück erstattet wird.

Was ist von der Versicherung ausgeschlossen?

Von der Versicherung ausgeschlossen sind Schäden im Innenraum, an Unterboden, Dach, Kupplung und Getriebe (AUSNAHME: Bei Anmietungen in Deutschland und Fahrgebiet in Deutschland, Italien, Frankreich und Portugal-Festland sind auch Schäden an Dach und Unterboden erstattbar, solange diese nicht durch Verstoß gegen die in den AGB's genannten Regeln verursacht wurden).