Fragen zur Anmietung

Was benötige ich für die Anmietung meines Mietwagens?

Der Autovermietung.de Gutschein/Voucher muss bei Anmietung vorgelegt werden. Zusätzlich benötigen Sie zur Anmietung einen gültigen, nationalen Führerschein, Reisepass oder Personalausweis und in den meisten Fällen eine Kreditkarte zur Kautionshinterlegung.

Ist eine Umbuchung nach Beginn der Anmietung noch möglich?

Umbuchungen nach Mietbeginn (z.B. Verlängerung der Mietdauer, Änderung des Rückgabeortes) sind nicht möglich. Wenn Sie eine Verlängerung der Mietdauer oder eine Änderung des Rückgabeortes wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an die lokale Autovermietung.

Kann ich die Mietdauer bei oder nach der Anmietung vor Ort verkürzen?

Nein, bei Verkürzung der Mietdauer erfolgt keine Erstattung. Umbuchungen können kostenfrei bis 48 Stunden vor der Anmietung vorgenommen werden. Nach der Anmietung ist der gesamte Mietpreis fällig.

Ist die Umbuchung zu einer kleineren oder größeren Fahrzeugkategorie vor Ort möglich?

Bei Übernahme einer kleineren Fahrzeugkategorie auf eigenen Wunsch erfolgt keine Erstattung. Bei Anfrage nach einem größeren Fahrzeug vor Ort gelten die Bestimmungen des Vermieters und die dabei entstehenden Mehrkosten müssen direkt an ihn bezahlt werden.

Was muss ich bei der Annahme/Rückgabe des Fahrzeuges beachten?

Kontrollieren Sie das Mietfahrzeug auf Schäden und lassen Sie sich dies von einem Mitarbeiter an der Station schriftlich bestätigen. Wenn die Station geschlossen sein sollte, empfehlen wir Ihnen, den Zustand des Fahrzeugs mit Hilfe einer Kamera bildlich festzuhalten.

Warum muss ich vor Ort eine Kaution hinterlegen?

Der Vermieter stellt damit sicher, dass eventuelles Nachtanken und Schäden am Mietfahrzeug abgedeckt sind. Hierfür wird die Kaution bei Anmietung des Fahrzeuges auf der Kreditkarte geblockt. Im Schadensfall wird dieser Betrag Ihrem Konto belastet. Haben Sie ein Angebot mit Erstattung der Selbstbeteiligung reserviert, wird Ihnen dieser Betrag ggf. zurückerstattet.